Ein WordPress-Plugin erstellen

Um eigene Anpassungen am Theme oder WordPress vorzunehmen, nutzt man meist die functions.php in einem eigenen Child-Theme. Wenn die Anzahl der Änderungen aber immer größer wird, sollte man überlegen, diese Änderungen in ein eigenes Plugin zu übernehmen. Und natürlich kann man ein eigenes Plugin auch anderen WordPress-Nutzern zur Verfügung stellen.

Weiterlesen

Umlaute in HTML

Viele Umlaute und Sonderzeichen der deutschen Sprache werden nicht richtig angezeigt im Browser. Daher muss man diese Zeichen mit einem speziellen Code codieren. Hier eine Liste mit den wichtigsten Sonderzeichen und deren HTML-Codes: Ä Ä ä ä Ö Ö ö &öuml; Ü Ü ü ü Leerzeichen   & &; ß

Weiterlesen

Die Admin-Bar von WordPress ausblenden

Standardmäßig wird für eingeloggte Benutzer in WordPress die Admin-Bar angezeigt. Für den Administrator ist diese recht sinnvoll, aber sie kann auch bei bestimmten Themes stören, da sie oft nicht zum Layout passt. Und ein normaler User benötigt die Admin-Bar eigentlich überhaupt nicht. Daher ist es sinnvoll, die Admin-Bar einfach auszublenden.

Weiterlesen

WordPress-Child-Theme erstellen

Die WordPress-Community bietet eine große Anzahl an verschiedensten Themes, da sollte für jeden Anspruch eigentlich etwas zu finden sein. Dennoch kann es sein, dass man ein relativ gut passendes Theme dennoch auf die eigenen Bedürfnisse anpassen können muss. Wenn man jetzt die Dateien eines Themes ändern, und dann diese Theme

Weiterlesen

Eigene Widget-Area in WordPress anlegen

Manchmal ist es notwendig, im genutzten WordPress-Theme eigene Bereiche für Widgets anzulegen, denn die meisten Themes bieten nur die Standardbereich an, z.B. Sidebar, Footer usw. Will man aber zum Beispiel für unterschiedliche Inhaltsbereiche der Seite auch unterschiedliche Widgets nutzen, muss man das Theme erweitern, was dank der zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten von

Weiterlesen